Neuigkeiten

Mit Video

Biodiversitätsgemeinde Tännesberg – Vielfalt für die Gärten

Pflanzaktion „Blüten für Alle“ bringt 100 neue Bäume nach Tännesberg

Die Tännesberger Gartenbesitzer nutzen die Aktion „Blüten für Alle“. In ihre Privatgärten ziehen nun Hecken, Bäume, Streuobstbestände und artenreiche Blühflächen ein. Das sieht nicht nur hübsch aus, sondern bietet einer Vielzahl von Tieren ...

Äpfel gesucht!

Streuobst und Wertschöpfung

An vier ausgewiesenen Sammelstellen der 23 niederbayerischen Kommunen werden derzeit wieder Äpfel gesammelt: Vereine, Kindergärten, Privatpersonen, Landwirte und Kommunen können hier seit Projektbeginn 2011 ihre Äpfel abgeben. In Kooperation mit der ...

Den sagenhaften Weg zur Natur ebnen

Ein Portrait über die zertifizierte Kräuterführerin Ulrike Gschwendtner

Welche Spuren hinterlasse ich für meine Nachfahren?

Bei "Exploring a Sense of Place" gehen wir auf Entdeckungsreise in die Vergangenheit unserer Landschaft

Begleitet vom Archäologen Dr. Martin Mainberger konnte die diesjährige "ESOP-Bodensee-Gruppe" einen ganzen Tag lang ihr Gespür für die Geschichte der eigenen Region entwickeln. Für uns war nach diesem Tag eines sonnenklar: Wir Menschen sind hier, um ...

Klimaaktionswoche Forchheim

Buntes Programm am Kreislehrbienenstand Lützelsdorf

Im Rahmen der Klimaaktionswoche Forchheim war am vergangenen Samstag 09.10.21 am Kreislehrbienenstand Lützelsdorf einiges geboten.

Mit A.ckerwert Agrarlandschaften neu erleben

– ein Floristik Kurs zum Mitmachen am 06. November 2021

A.ckerwert - oftmals ein echtes Generationenprojekt

- Neuverpachtung von Ackerflächen in Niederwinkling

Evelin Rosenfelds Gespür für Pflanzen

Ein Portrait über eine Kräuteranbauerin, die ungewöhnliche Wege geht

Evelin Rosenfeld hat ein eigenes tiefes Verständnis davon, von und mit der Landschaft zu leben. Auf ihrem Berg im oberfränkischen Rossfeld baut sie Kräuter an und stellt daraus Destillate höchster Qualität her. Den Weg dorthin musste sie sich aber ...

Mit Video

18 oberfränkische Gemeinden bündeln ihre Ausgleichsflächen

Im ersten Umsetzungsprojekt wird ein Acker zur Blühwiese

Projektmanager Daniel Jentsch gestaltet die erste interkommunale Ausgleichsfläche in der ILE Wirtschaftsband A9 Fränkische Schweiz.

Wo Gemüse wächst und Grillen zirpen

Der „Bifling“ in Jesenwang

„Gibt es hier Klapperschlangen“ erschrickt die kleine Emma, als sie durch die Biflingreihen hüpft und ein ungewohntes Geräusch hört. Nein lacht ihre Mutter, da zirpen nur Grillen. Beide sind gekommen, um Salat zu ernten, Unkraut zu zupfen und zu ...