Land.belebt Projektmanager für Tännesberg

Johannes Weinberger, 2. v.r. wird ab Januar der erste Biodiversitätsmanager der Initiative Land.belebt. Die Projektbeteiligten vom Amt für Ländliche Entwicklung, die Gemeindevertreter von Tännesberg, der Architekt und die Projektcoaches von landimpuls fre

Im Januar 2020 ist Johannes Weinberger als Projektmanager der Initiative Land.belebt in der oberpfälzischen Biodiversitätsgemeinde Tännesberg gestartet. Seine Aufgabe ist es, die Landschaftspflegemaßnahmen und die Entwicklung der gemeindeeigenen Biodiversitätsflächen zu initiieren und zu steuern. Ein großer Aufgabenbereich wartet mit dem „Haus der Biodiversität“ auf ihn, das derzeit in Tännesberg geplant wird. In einem denkmalgeschützten Haus am Tännesberger Markplatz entsteht eine zentrale Anlaufstelle, wo die Fäden der langjährigen Biodiversitäts-Netzwerke der Gemeinde zusammenlaufen. Hier soll ab Ende 2021ein breites Angebot Familien, Schulklassen und Interessierte aller Alters- und Fachgruppen rund um das Thema Biodiversität informieren. Veranstaltungen, Workshops, Ausstellungen und Führungen sollen zum Nachmachen motivieren und die vielen guten Ideen aus Tännesberg in die ganze Region tragen.

Das Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz fördert die Projektstelle und das zusätzliche Projektcoaching.
Lesen Sie hier mehr zum Projekt „Das Modell Tännesberg – Biodiversität ist Programm"

Amt für Ländliche Entwicklung Oberpfalz

Teresa Meyer
Sachgebietsleiterin Land- und Dorfentwicklung
Falkenberger Straße 4
95643 Tirschenreuth
Telefon +49 9631 7920-550
teresa.meyer@ale-opf.bayern.de
www.landentwicklung.bayern.de

20.01.2020

Regierungsbezirk: Oberpfalz