Schnellhandbuch Biodiversität

Ein ideales Instrument für Gemeinden

So einfach kann es sein, mehr Vielfalt in die Kommunen zu bringen. Mit dem „Schnellhandbuch Biodiversität“ haben Gemeinden in der oberbayerischen Ökomodellregion Mühldorfer Land seit Frühjahr 2020 ein Instrument an der Hand, das ihnen eine Auswahl an leicht umsetzbaren Vielfalts-Maßnahmen für ihre kommunalen Flächen vorschlägt.

Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten

Natur zum Anfassen – der Dorfanger in Kirchanschöring

Die Gemeinde Kirchanschöring mit ihrem Ersten Bürgermeister Hans-Jörg Birner setzt schon seit vielen Jahren ...

"Naturpackerl“ bringen den Garten zu den Kindern

Weil in Corona-Zeiten die regelmäßigen Treffen der „Gartenzwerge“ und der „Regenbogenbande“ nicht im ...

Das Natur- und Wildkräuterdorf Nagel

Das Natur- und Wildkräuterdorf Nagel im Fichtelgebirge setzt ganz auf die Schätze, die rund um den Ort wachsen. ...

Mähgutübertragung hat sich bewährt

Die Lechfeldhaiden östlich von Scheuring und nordöstlich der Lech-Staustufe 20 im Landkreis Landsberg/Lech ...

Wenn das Butterbrot per Video kommt

Sandra Scherbl sagt von sich, dass sie ganz bestimmt kein youtube-Star ist und werden will. Für ihre Kindergruppe „Die Gartenzwerge“ aber hat sie sich vor die Kamera gestellt und ihnen in kleinen Einheiten das erzählt, was sie sonst bei den Gruppentreffen vermittelt. „Ganz authentisch bleiben“, dachte sie sich dabei. Die Kräuterführerin ...

Ein Dorf im Wildkräutermodus

Eine Rodungsinsel im Fichtelgebirge, einst war das eher der Inbegriff von abgelegenen Dörfern. In Nagel sieht man das inzwischen anders. „Hier war fast so etwas wie Niemandsland, aber das war ein Glück“, sagt Erika Bauer, „denn so konnten wir uns Natur pur bewahren. Da wollten wir etwas draus machen.“ Wer ihr zuhört, der spürt, dass es für ...

Mit A.ckerwert nachhaltig verpachten

Frau Degenfelder, wie funktioniert A.ckerwert?
L. Degenfelder: A.ckerwert berät Eigentümer von landwirtschaftlichen Flächen dabei, ihre Pachtverträge so zu gestalten, dass ihre Äcker und Wiesen in ihrem Sinne, nämlich nachhaltig und naturverträglich bewirtschaftet werden. Dafür zeigen wir die Möglichkeiten auf, die es dafür gibt, und die am ...